Chronik / Info's

Unser Verein wurde im Jahr 1950 unter dem Namen 'Sonnenfreunde' in Regensburg gegründet. Den ersten Sommer über trafen sich die 'Sonnenfreunde' an den Altwässern der Donau vor Tegernheim/Donaustauf.

1951 wurde man auf das Bundesbahn-Gelände 'Winkelfeld' bei Deuerling aufmerksam, der Pachtvertrag wurde geschlossen und der Verein hatte endlich sein Zuhause.

Der Geländeausbau begann und 1954 bekam das Grundstück einen provisorischen Wasseranschluss; erst im Jahr 1962 wurde ein fester, offizieller Wasseranschluss installiert.

Am 12. März 1960 wurde in der Jahreshauptversammlung beschlossen, die 'Sonnenfreunde' umzubenennen; der 'Naturistenbund Donau e.V.' war geboren.

1973 bekam das Gelände einen Stromanschluss und der erste Pool der Vereinsgeschichte wurde gebaut. Der Arizona-Pool hatte eine Größe von 10 x 4 Meter und war 1,3 Meter tief.

1977 wurde der Kauf einer Wohnbaracke beschlossen und der Aufbau begann.

1979 war es dann geschafft. Das Vereinsheim samt Sonnenterrasse war fertig!

Bereits 1961 wurde der Kauf des Geländes ernsthaft angestrebt. Nach vielen abschlägigen Bescheiden der Bundesbahn konnte 1983 das Gelände endlich käuflich erworben werden.

Durch harte Arbeit und Verzicht auf Freizeit konnten die Mitglieder in Eigenarbeit ein 'Naturparadies' schaffen, das schöner nicht sein könnte.

Mit dem Wechsel der Vorstandschaft im Jahr 2015 begann die Neuausrichtung des Vereins. Die Gebäude wurden saniert und modernisiert. Es entstand ein Kleinod, das in unserer hektischen Zeit viel Raum für Ruhe und Erholung bietet.

 

 

Unser Sanitärblock vor der Sanierung ...

 

 

 

... und nach der Sanierung!

Unser vom Wald umgebenes, gepflegtes Vereinsgelände liegt im Ostausläufer des Fränkischen Jura im Tal der Schwarzen Laber. In einer der reizvollsten Oberpfälzer Landschaften eingebettet stehen auf einer Fläche von ca. 24.000 m² rund 15 Stellplätze für Mitglieder zur Verfügung.

Der Verein zählt heute 40 aktive Mitglieder. Neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen!

Auch Gäste dürfen unser Naturparadies gern besuchen. Es stehen 5 Stellplätze für Wohnwagen oder Wohnmobile und 3 Zeltplätze zur Verfügung. Vom 1. November bis 31. März ist unser Gelände für Gäste geschlossen.